Turnverein 1846 Bretten e.V.
Wir bewegen Bretten ...

Tischtennisjugend ist Herbstmeister in der Verbandsklasse

Nach Abschluss der Vorrunde in der Verbandsklasse Baden der Jungen 19 findet sich die 1. Jugendmannschaft des TV 1846 Bretten mit 10:2 Punkten auf Platz 1 wieder. Punktgleich mit der TSG Heidelberg aber mit einem besseren Satzverhältnis. Lediglich eine Niederlage musste die Mannschaft gegen den DJK Dossenheim hinnehmen. In der Rangliste der Verbandsklasse rangiert Paul Staudacher mit 9:2 Siegen auf Platz 2 gefolgt von Lukas Ried mit 9:3 Siegen. Auch Damian Schmidt und Leon Ujvari schließen die Vorrunde mit hochpositiven Spielverhältnissen ab. Aber nicht nur in der Jugendklasse sind die vier Recken erfolgreich unterwegs auch bei den Herren konnten sich alle Spieler schon sehr erfolgreich durchsetzen und gestandenen Senioren sehr empfindliche Niederlagen bescheren. Hier erntet nun die Abteilung die Früchte einer über viele Jahre hinweg konsequent hochwertigen Jugendarbeit. Für diese sorgt beim TV 1846 Bretten Jochen Lager der als Berufstrainer mit einer DOSB B-Lizenz das Jugendtraining durchführt.

Die frisch gekürten Herbstmeister in der Verbandsklasse: v.l.: Paul Staudacher, Lukas Ried, Leon Ujvari, Damian Schmidt

Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Zulassen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

OK