Turnverein 1846 Bretten e.V.
Wir bewegen Bretten ...

Pfingstkindermeeting 2019

Tag 1: Montag, 10.06.2019

Voll bepackt mit Luftmatratzen, Schlafsäcken und Koffern reisten wir am Pfingstmontag gegen 15:00 Uhr zum diesjährigen Pfingstmeeting am TV Platz an. Da es geregnet hat, konnten wir nicht in den Zelten schlafen, sodass wir in die TV Halle ausweichen mussten.

Nachdem wir alle Betten gerichtet haben, konnten wir uns durch verschiedene Spiele näher kennenlernen. Danach haben uns unsere Betreuer das Gelände gezeigt und die Regeln erklärt.

18.00 Uhr - Endlich Abendessen! Anschließend hatten wir Austobzeit, dann haben wir den Film die "Vorstadtkrokodile" geschaut. Später haben wir uns bettfertig gemacht und haben dann geschlafen.

Besonders gut hat uns heute der Film und die Einrichtung unseres kleinen Lagers gefallen.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage!

Rieke H. und Elisa

 

2. Tag: Dienstag 11.06.2019

Mit wenig Schlaf und kleinen Augen haben wir um 8.15 Uhr zum ersten Mal gemeinsam gefrühstückt.

Nachdem wir unsere Lunchpakete und unsere Rucksäcke gepackt haben, machten wir uns auf den Weg zum ersten gemeinsamen Ausflug nach Karlsruhe.

Dort erwarteten uns zwei Männer mit drei Huskys, die uns während unserer Pedalkart-Tour begleiteten.

Wir durften sogar auch die Huskys führen.

Nach drei Stunden Kartfahren, Spiele und Hund, gingen wir zurück zur Bahn.

Da das Wetter heute besser war, konnten wir in die Zelte auf den TV Platz ziehen. Dann gab es leckere Pizza, eine kalte Dusche und zum Abschluss einen Film im Kursraum.

Gute Nacht! Wir melden uns morgen.

Leonie, Elisa, Mariella, Rieke, Jolien, Elisa (Betreuerin)

          

 

3.Tag: Mittwoch 12.06.2019

Die zweite Nacht des Pfingstkindermeetings und die erste Nacht im Zelt gingen sehr schnell vorbei. Gegen 08.00 Uhr waren die meisten wach. Zum Frühstück gab es Brötchen und Müsli. Danach wurden die Dienste erledigt. Anschließend putzten wir die Zähne und Zelte, denn heute sollte noch eine Zeltkontrolle stattfinden. Um 10.15 Uhr trafen wir uns und gingen zur Bahnhaltestelle. Nach einer einstündigen Fahrt und kurzem Fußmarsch kamen wir in der Sprungbude an. Dort durften wir eine Stunde lang springen. Eine kurze Stärkung und wir machten uns schon wieder auf den Weg. Zurück auf dem Sportplatz gab es eine Wasserschlacht und dann Abendessen. Es war ein schöner Tag der langsam zu Ende ging.

Joona

      

4. Tag: 13.06.2019

Leider schon die Hälfte unseres Zeltlagers vorbei.

Heute gab es zum Frühstück Weckchen und Müsli. Bevor im Restaurant Simmelturm zu Mittag gegessen haben, konnten wir unsere Freizeit nutzen.

Anschließend haben wir eine Stadtrallye gemacht, wo wir verschiedene Aufgaben lösen mussten. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Nachmittags machten wir den Rasensprenger an und konnten uns bei einer Wasserbombenschlacht abkühlen.

Dann haben wir Spaghetti gegessen und sind in die Halle gegangen um Mannschaftsspiele zu machen. Nach unserer Dusche sind wir in die Zelte - unsere vorletzte Nacht.

 

Sina, Rieke, Charlotte, Neele, Anni und Elisa(Betreuer)

Tag 5:  Freitag, den 14.06.2019

Heute Morgen sind wir Brötchen holen gegangen. Danach haben wir gefrühstückt. Dann machten wir uns für die Bahn nach Bruchsal bereit. Auf dem Hinweg zum Minigolf fanden wir ein Restaurant namens American Diner. Kurz danach sind wir beim Minigolfplatz angekommen und haben eine Runde gespielt. Auf dem Rückweg sind wir dann in das Diner gegangen. Das Essen war sehr lecker. Anschließend gingen wir zum Hauptbahnhof zurück und sind nach Bretten gefahren. Ein Kind ist eingeschlafen und ein anderes Kind hatte seinen Rucksack verloren und gleich wieder gefunden.

Zum Abendessen gab es Lasagne. Leider war heute der letzte Tag von einem tollen Zeltlager.

Fabio, Fabian, Oliver, Jamie

Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

OK