Turnverein 1846 Bretten e.V.
Wir bewegen Bretten ...

Sie befinden sich auf: > Aktuelles

Rhythmische Sportgymnastik

Inhalte der Seite                                                                                                                    Zurück zum Überblick

Abteilungsinfo

Aktuelles

Trainingszeiten

Videos

Archiv

Zum Seitenanfang

Erfolgreicher Saisonstart der jungen Gymnastinnen der RSG

Treppchen-Platzierungen bei den Gaumeisterschaften

 

Am 18.05 startete für die Gymnastinnen der Kinderklasse die Wettkampfsaison mit den Gaumeisterschaften in Graben-Neudorf. Für einige war dies der erste Wettkampf entsprechend groß war die Vorfreude aber auch Nervosität.

Den Beginn am Morgen machten die Gymnastinnen der Basisklasse (BK). In der BK8/9 gingen für den TV Bretten drei Gymnastinnen an den Start. Den Sieg mit ihrer ohne Handgerätübung konnte sich hier Selina Heneka sichern. Gefolgt von Laura Andrejew auf dem zweiten Platz. Laura Schrumpf wurde mit einem guten vierten Platz belohnt. Bei der BK 10/11 war das Podest fest in Brettener Hand. Die Reifen sowie ohne Handgerät Übung wurde bei Lidiya Meißner und Alara Altun vom Kampfgericht gleich bewertet. Sie durften sich über die geteilte Goldmedaille freuen. Die Bronzemedaille sicherte sich Likke Walter. Das gute Ergebnis rundet Veronica Metzger auf Platz vier ab.

Kira Damm ging in der Kinderleistungsklasse 7 als jüngste Gymnastin vom TV Bretten an den Start. Mit einer Übung ohne Handgerät sowie dem Seil konnte sie sich beim ersten Wettkampf den ersten Platz erturnen.

Abschließend folgten die Kinderwettkampfklassen (KWK). Hier starteten in der KWK9 vier Gymnastinnen vom TV Bretten mit ihrer ohne Handgerät und Ball Übung. Über den geteilten zweiten Platz und somit die Silbermedaille freuten sich Marie Rebhuhn und Elmira Zahidov. Platz vier erturnte sich Sophia Vins gefolgt von Sophie Rebhuhn auf Platz fünf.

Abschließend zeigten in der KWK 10 Sara Bozkurt, Katrin Holesch und Iva Geilser ihre drei Übungen ohne Handgerät, Reifen und Ball. Die Bronzemedaille sicherte sich hier Iva. Gefolgt von Katrin auf Platz fünf und Sara auf Platz acht.

Damit ging ein erfolgreicher Saisonstart für die Gymnastinnen zu Ende. Ein großer Dank und die Trainerinnen und Kampfrichterinnen. Jetzt heißt es fleißig weiter trainieren, den die nächsten Wettkämpfe folgen in kürze.