Turnverein 1846 Bretten e.V.
Wir bewegen Bretten ...

Sie befinden sich auf: Wettkampf > Handball > Herren 1 > Herren 1

1. Mannschaft 2016/2017 Badenliga

Ivan Stojchevski

Hintere Reihe v.l.n.r.: Marvin Morlock, Niklas Jolibois, Dominik Junker, Marvin Schiffel, Tobias Haug, Nils Pollmer, Philipp Schollmeyer, Michael Zeller

Vordere Reihe v.l.n.r.: Sebastian Eigl, Katja Naumann, Mattis Eickmeier, Michael Hörandel, Tim Knodel, Cornelia Vallon, Findan Krettek, Tolga Celik, Sören Albat, Christian Eigl

 

Zum Seitenanfang

Spielbetrieb

Die Ergebnisse sowie den Spielplan der ersten Mannschaft findet Ihr hier.

Die Bildergalerien der ersten Mannschaft findet Ihr hier.

Zum Seitenanfang

Einzelbilder 1. Mannschaft 2016/2017

Ivan StojchevskiIvan Stojchevski
Tim KnodelTim Knodel
Findan KrettekFindan Krettek
Mattis EickmeierMattis Eickmeier
Tobias HaugTobias Haug
Michael ZellerMichael Zeller
Philipp SchollmeyerPhilipp Schollmeyer
Dominik JunkerDominik Junker
Niklas JoliboisNiklas Jolibois
Nils PollmerNils Pollmer
Marvin MorlockMarvin Morlock
Sebastian EiglSebastian Eigl
Christian EiglChristian Eigl
Katja NaumannKatja Naumann
Marvin SchiffelMarvin Schiffel
Sören AlbatSören Albat
Tolga CelikTolga Celik
Zum Seitenanfang

Grußwort des Trainers zur Saison 2016/2017

Liebe Handballfreunde,

mein Name ist Sebastian Eigl und ich bin seit Juni neuer Trainer der ersten Handballmannschaft des TV 1846 Bretten e.V.. Ich wohne mit meiner Familie in Bretten, die Meisten werden mich bereits durch meine knapp 30-jährige aktive Zeit beim Brettener Handball kennen.

Nach der Neustrukturierung, mit neuer Abteilungsleitung und vielen Veränderungen in der Handballabteilung, bin ich mit der ersten Herrenmannschaft mit gemischten Gefühlen in die Vorbereitung der neuen Saison gestartet. Ursprünglich wollte ich nur die A-Jugend übernehmen und den Unterbau für die Herrenmannschaft festigen. Als dann aber im März alles auseinanderzubrechen drohte, fragte ich meinen Bruder, ob er es sich nicht vorstellen könnte mit mir gemeinsam die Mannschafft in der Badenliga zu trainieren.

Trotz des Umbruchs standen mir zum Glück zu Beginn noch sechs Spieler aus dem letztjährigen Kader zur Verfügung, die sich entschieden haben mit mir und einigen jungen Spielern einen Neuanfang zu starten. Großes Problem zu diesem Zeitpunkt war die Torhüter Position. Nach etlichen Telefonaten habe ich es geschafft zwei junge, talentierte Torhüter zu finden. Tim Knodel kommt von der SG Heidelsheim/Helmsheim A-Jugend zu uns, er wurde mit Nils Pollmer und Dominik Junker mit dieser Mannschaft letzte Saison badischer Meister. Der zweite neue Mann zwischen den Pfosten ist Findan Krettek, er schließt  sich uns von der HSG Pforzheim an.

Findan spielte schon bei der BWOL Mannschaft der TGS Pforzheim und in der Badenliga beim HC Neuenbürg. Fürs Feld konnte ich Nils Pollmer für die Kreis Position, Dominik Junker für die Rückraum Mitte Position, Tobias Haug (TSV Knittlingen) für den Rückraum, sowie als Links- oder Rechtsaußen Tolga Celik (HSG Pforzheim), für uns gewinnen. Auf Rechtsaußen nutzt Marvin Schiffel aus der A-Jugend, als jüngster Spieler (17), seine Chance sich in der Badenliga zu beweisen. Zur Freude aller, hat sich seit Mitte Juli auch unser Kapitän Michael Zeller im Training und Kader zurück gemeldet, dessen Beginn des Auslandsaufenthaltes in Honkong sich auf Januar verschoben hat.

Somit stehen mir aktuell 14 Mann in der Vorbereitung zur Verfügung. Zusätzlich können wir Dank der Neuformierung der zweiten Mannschaft auf ein breites Backup zurückgreifen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Uli Zysk, Trainer der Zweiten, haben alle die Chance sich für die erste Mannschaft in der Vorbereitung und während der Runde zu empfehlen. Im Juli standen zwei Trainingsspiele gegen Mühlacker und Sulzfeld auf dem Programm.

Ohne Ballvorbereitung waren zwar noch ein paar Unstimmigkeiten und Abstimmungsprobleme vorhanden, aber im Großen und Ganzen wurden die Vorgaben sehr gut umgesetzt. In der ersten Phase (Juni – Juli) lag der Schwerpunkt auf Ausdauer, Athletik und Kraft. Es wurden etliche Einheiten im Wald, Sportplatz und in der Halle durchgestanden. In der zweiten Phase ab August haben wir uns auf Schnellkraft und Auftakthandlungen sowie Spielwitz und Teamspirit konzentriert. Außerdem wurden Trainingsspiele gegen Wörth, Ispringen und Muggensturm absolviert. Bei diesen Trainingspielen wurden die Spielabläufe und das Zusammenspiel im Abwehrverband ausprobiert und umgesetzt. Anfang September fand ein zweitägiges Trainingslager für den Feinschliff in der TV Halle statt, damit wir für den 17.09. in Viernheim gewappnet sind.

Nach zwei Trainingseinheiten und dem Spiel gegen Durlach wurde auch der Mannschaftsgeist gefördert und die harte Vorbereitung und das Trainingslager mit einem Grillabend beendet.

Für mich als „junger“ Trainer ist es eine große Herausforderung, da ich bis jetzt nur im Jugendbereich meine Erfahrungen gesammelt habe. Zum Glück hatte ich in meiner aktiven Spielerlaufzeit etliche gute Trainer, die mir ein breites Spektrum an Handballtraining boten.

Die Schwierigkeit wird sein die vielen neuen, jungen Spieler zu integrieren und eine schlagkräftige Truppe zu formieren. Ich bin mir der Verantwortung bewusst und bin mir sicher, dass ich dem neuen Team Impulse geben kann. Ich freue mich darauf, mit der Mannschaft zu arbeiten und durch meine Art noch einmal neue Reize setzen zu können.

Klares Ziel nach dem Umbruch ist das Etablieren in der Badenliga.

Ich wünsche mir eine Mannschaft, die mit Herz und Leidenschaft spielt und jeder für jeden sein letztes Hemd gibt. Die Mannschaft und ich hoffen auf ein tolles Publikum und Fans, die ihre Truppe als „achter Mann“ jederzeit fair unterstützen und der Handball in Bretten weiter gelebt wird.

Euer Sebastian

Zum Seitenanfang

Trainingszeiten

1. Mannschaft

Wochentag

Uhrzeit

Ort

Dienstag

20:00 - 22:00 Uhr

Wettkampfhalle im Grüner

Donnerstag

20:00 - 22:00 Uhr

Wettkampfhalle im Grüner

Freitag

18:30 - 20:00 Uhr

Wettkampfhalle im Grüner

Trainer: Sebastian Eigl und Christian Eigl

Kontakt: Tel.: 0173/6633343      sebastian.eigl@gmx.de

christian-eigl@web.de

Zum Seitenanfang