Turnverein 1846 Bretten e.V.
Wir bewegen Bretten ...

5. Tag: Freitag, 16.06.2017

Heute sind wir ins Freibad gegangen. Als es uns zu kalt wurde, sind wir ins Hallenbad gehuscht. Einige mutige Kinder sind vom 1-Meter-Brett und vom 3-Meter-Brett gesprungen. Als wir genug hatten, sind wir wieder zurück "nach Hause" gelaufen. Vor und nach dem Abendessen hatten wir Zeit unsere Taschen zu packen, schließlich war heute ja schon unser letzter richtiger Tag. Als es dann dunkel war, brachen wir zu unserer Nachtwanderung durch die Wälder und Felder Brettens. Müde und erschöpft, sind wir Abends in unser Bett gefallen. 

Zelt: BGE

Meggie, Anna, Sophia, Leonie, Sina, Emily

4. Tag: Donnerstag, 15.06.2017

Nach dem Aufstehen haben wir gefrühstückt und uns fertig gemacht. In unserer Freizeit durften wir Schatzkisten bemalen und Styropor Herzen mit Pailetten verzieren. Zum Mittagsessen gab es Kroketten mit Nuggets. Mittags haben wir dann eine Wasserschlacht gemacht. Mit Spritzpistolen und Wasserbomben bewaffnet haben wir die Betreuer geärgert und uns abgekühlt. Zu Abend gab es dann Spätzle mit Soße. Das war lecker!  Nach dem Essen sind wir in den Kursraum und haben "Vorstadtkrokodile" und "Mr. Bean" geschaut. Da es nachts gewittern sollte, haben wir heute in der Sporthalle geschlafen. Es war ein schöner Tag.

Zelt: Die Jungs WG

Tim, Jamie, Fabian, Dominik, Yannik

3. Tag: Mittwoch, 14.06.2017

Schon zwei einhalb Tage sind wir jetzt im Pfingstkindermeeting. Heute standen als Programmpunkte Kegeln und Minigolf  spielen an. Beim Kegeln hat erst jeder allein gespielt und dann Jungs gegen Mädchen. Dann gab es zum Mittages leckere Pizza. In der Freizeit haben die Mädchen Mandalas angemalt und die Jungs haben mal wieder Fußball gespielt. Mit dem Bus fuhren wir nach Kürnbach zum Minigolf. Da wir viele Kinder sind, wurden wir in drei Gruppen eingeteilt. Nach dem Minigolf spielen haben die meisten noch ein Eis gegessen. Zurück sind wir auch mit dem Bus gefahren. Zuhause angekommen, haben wir den Rasensprenger angemacht und sind durchgerannt. Am Abend haben wir Stockbrot gemacht und gegrillt. 

Zelt: BGE
Anna, Leonie, Meggie, Emily, Sophia

2. Tag: Dienstag, 13.06.2017

Der Morgen begann mit einem ausgiebigen Frühstück. Nachdem wir uns frisch gemacht haben, durften wir unsere eigenen weißen T-Shirts bemalen. Danach haben wir uns eincremt und Fußball gespielt. Das hat uns viel Spaß gemacht. Wir haben anschließend unsere Sachen gerichtet und uns auf den Weg zum Tierpark in Bretten gemacht. Dort haben wir Ziegen und Rehe gefüttert, wir haben auch noch Zebras, Ponys, Esel, Schweine und viele schöne andere Tiere gesehen. Danach haben wir uns alle ein Eis gekauft und durften noch kurz auf den Spielplatz. Als wir wieder auf dem Turnplatz waren, haben wir geduscht und dann gab es Maultaschen zu Abend. Es war ein schöner und aufregender Tag.

Zelt: Die Jungs WG

Jamie, Fabian, Yannik, Tim, Dominik


 

1. Tag: Montag, 12.06.2017

Heute zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr sind wir beim Pfingstkindermeeting angekommen. Nach der Anreise haben wir unsere Zelte eingerichtet. Damit wir unsere Namen besser kennen lernen konnten, durften wir unsere eigenen Buttons gestalten. Nach ein wenig Freizeit haben wir Schuhkartons bemalt, in welchen wir unser Geschirr aufbewahren können. Die Jungs spielten Fußball und wir Mädchen spielten Krankenhaus. Zum Abendessen gab es Spaghetti mit Tomatensoße und Salat. Das hat allen sehr gut geschmeckt.

Zelt: BGE (Best Girls Ever)

Anna, Sophia, Sina, Meggie, Leonie, Emily

Zum Seitenanfang